Babymassage

Baby - Massage

Die Baby-Massage bietet Eltern die Möglichkeit, sich bewusst Zeit für Ihr Baby zu nehmen.
Der intensive Kontakt, der sich durch die Massage entwickelt, lässt sich auch später mit den heranwachsenden Kindern weiterführen. Eine Vielzahl von positiven Effekten für das Baby lassen sich auf die Baby-Massage zurückführen:

  • der Bindungsprozess zwischen Mutter / Vater / Kind wird gefördert
  • Geburtstraumen können gelöst werden
  • die Durchblutung wird verbessert
  • Muskelverkrampfungen werden gelöst und Spannungsabbau gefördert
  • der Stoffwechsel wird angeregt
  • sie wirkt beruhigend und entspannend auf das Kind
  • Blähungen und Koliken werden gelindert, die Darmtätigkeit angeregt und Verstopfungen gelöst
  • das Immunsystem wird gestärkt
  • verschiedenste Gehirnzentren werden angeregt und damit die motorische Entwicklung gefördert
  • Spannungen während des Zahnens werden gelöst
  • Ein- und Durchschlafprobleme werden verbessert oder behoben

Unser embrino - Hebammentipp: Melden Sie sich bei uns für die Kursteilnahme frühestens ab der 36. SSW, besser  kurz nach der Geburt des Babys an. Den Besuch des Kurses empfehlen wir zwischen der 6. Lebenswoche und dem 6. Lebensmonat. Bei Frühgeborenen empfehlen wir, die Teilnahme am geplanten ET zu orientieren und mit einem Kurs später zu beginnen.

Kurs Termine online

14 Mär 2023
Ort: Dienstag (5x) 12:15-13:00 Uhr | für Kinder ab 6 Wochen bis 6 Monate

B 2301 ONLINE Baby-Massage

Copyright 2023 embrino praxis
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Link zur Datenschutzerklärung
OK